10458

 

 

Kaminverkleidung

Aufgrund der hohen Temperaturschwankungen und Witterungseinflüsse sind Kamine extremer Belastung ausgesetzt, so dass sich Risse im Klinkermauerwerk bilden. Um den Schutz des Mantelsteins zu gewährleisten sind für gewöhnlich wiederkehrende Sanierungen nötig.

Aus diesem Grund ist es vorteilhaft, eine Kaminverkleidung aus witterungsbeständigem, dauerhaft haltbarem Titan-Zink, Kupfer oder Aluminium farbbeschichtet anzubringen.

Auch eine optische Aufwertung bringt diese Art von Verkleidung mit sich. 

Quelle: Rheinzink


1  

 

Kontakt:

Sandweg 2

96158 Frensdorf

 

Tel. 09502/9259600

Fax. 09502/923859

 

Mail:  

sd-bauspengler@t-online.de